O-Messe:digital

Initiative Bunte Wiese

Für mehr Artenvielfalt auf dem Campus und in Landauer Parks!

Bestimmt sind euch die Flächen an der Geschwister-Scholl-Treppe aufgefallen – dort findet man im Sommer bunt blühende Kräuter, Gräser, sowie viele Insekten und Vögel.
Die meisten Grünflächen werden zu oft gemäht, übrig bleiben artenarme, kurze Rasen, die für die meisten Arten alles andere als attraktiv sind.
Wir, eine Gruppe von Studierenden und Lehrenden, setzen uns daher dafür ein, dass auf dem Campus und in der Stadt öffentliche Flächen weniger gemäht werden. Das sieht nicht nur schöner aus, sondern schafft einen ökologisch hochwertigen Lebensraum.

Unsere Flächen
Auf dem Campus in der Fortstraße wurden uns 2017 die ersten ‘Bunten Wiesen’ zur Verfügung gestellt. Seit 2019 sind wir auch in der Stadt vertreten, am Spionskopf (Haus am Westbahnhof) und im Goethepark (Nord- und Südeingang). Weitere Flächen sollen folgen!

Wir organisieren Infostände, führen Gespräche mit der Stadt, betreiben Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Netzwerken, unterstützen Schulprojekte und bei Mäharbeiten.

Für einen weiteren Austausch kommt gerne zum nächsten Stammtisch!
Immer am letzten Dienstag im Monat, um 17:30 Uhr, im Café Ich bin so frey

 
buntewiese@uni-landau.de
Homepage
Facebook: Bunte Wiese Landau

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux